Imagens das páginas
PDF
ePub

die Runde, soll sich vermählen wie ein alter Kriminalrath? Fred Hurlebusch, the most spreeish young fellow ten miles round, is to marry like an old judge?

W

Der Polterabend, nuptial's eve.

Der Hochzeitstag or Hochzeittag, wedding-day.

[ocr errors]

Wahrhaftig! wie es scheint, schlafen fie in vollem Ernst."

O dein Vater schläft nie anders als im Ernst. Als er mir den Heirathsantrag that, es mochte Abends gegen neun Uhr sein, da war er so schläfrig, daß er kaum die Zunge rühren konnte; und an unserm Hochzeittage schlief er Abends beim Effen richtig ein." "Truly! as it appears, they sleep in good earnest.". "O, your father never sleeps but in earnest. When he made me the marriage-proposal, it might be towards nine o'clock in the evening, he was so sleepy that he could scarcely move his tongue, and on our wedding-day be fell asleep, as a matter of course, at the supper-table.

Das Hochzeitsgeschenk or Hochzeitgeschenk, wedding-present.

Zum Hochzeitsgeschenk bestimm' ich Dir zwei Dußend Hühner. For a wedding-present I doom to thee two dozen of hens. As a wedding present you shall have two dozen hens.

Meine Nichte hat Recht, und was übrig bleibt, kann man zu Hochzeitgeschenken anwenden!-Ja, ja, zu Hochzeitgeschenken! — My niece is right, and the remainder we can lay out in weddingpresents!-Oh yes, yes, for wedding-presents!

Wie er sich verwundern wird, der gute Junge, wenn er morgen ankommt, und die Hochzeitgeschenke eingekauft, die Schulden bezahlt findet. How he'll be surprised, the dear boy, when he arrives to-morrow and finds the presents purchased, and his debts

Wir lachen die Tante mit ihren großen Hochzeitsanstalten wacker aus. We laugh heartily at my aunt and her grand preparations for our wedding.

Die Hochzeit.

Heute Abend ist Ihre Verlobung, morgen Ihre Hochzeit, und übermorgen nimmt er sie mit in seine Garnison. This evening is your betrothment, to-morrow is your wedding, and the day after to-morrow he takes you with him to his garrison.

Wozu das Sträuben? Sie sind meine Braut. Der Papa hat's erlaubt. Heute Abend ist Hochzeit. Jezt muß der Pfarrer bestellt werden. Fort, fort! To what purpose this resistance? You are my bride. Your Papa has consented. This evening is our wedding. Now the parson must be sent for. Come along!

Ich würde Sie bitten, auf morgen unsere Hochzeit zu veranftalten. I should request you so to arrange things that our wedding can take place to-morrow.

Sie halten also immer noch Hochzeit, ob ich gleich todt bin? So then you'll have a wedding, although I be dead?

Ich will mich so einrichten, daß der Lärm der Hochzeit vorbei ist, wenn ich zurückkomme. I'll so arrange my affairs that the noise of the wedding shall be over when I return.

Je nun, liebe Tante, wir backen auf meiner Hochzeit ein paar Kuchen weniger. Why, dear aunt, we can bake a few cakes less for my wedding.

Sie werden auch bei der Hochzeit sein ?" - Ja, mein Fräulein. Sie scheint Ihnen nicht zu mißfallen, diese Heirath. "You also will be at the wedding?"-Yes, madam. This marriage doesn't appear to be disagreeable to you?

Ich will auf der Hochzeit mit tanzen, wenn Sie befehlen. I'll dance at the wedding, if you command it.

In einem Monat denken sie zurück zu sein, und wenn Du alsdann noch da bist, so kannst Du zur Hochzeit mit tanzen. In a month they expect to be back, and if you be here then, you can dance at the wedding.

Es wäre gut, wenn Sie bis nach der Hochzeit ein wenig vorfichtiger zu Werke gingen. It would be well if you were to proceed a little more cautiously till after the wedding.

Die Heirath.

Das Testament Deines Vaters befiehlt ausdrücklich Deine Heirath mit meiner Tochter. Your father's will expressly commands your marriage with my daughter.

Aber liebes Kind! wenn Du gegen diese Heirath etwas einzuwenden hattest, warum sagtest Du uns nichts davon? Wir denken ja nicht daran Deine Neigung zwingen zu wollen. But my dear child! if you had any thing against this marriage, why did you not inform us of it? We have no idea in the world of forcing your inclinations.

Du weißt wohl noch nicht, Sophie, daß ein unglücklicher Zufall Deine Heirath getrennt hat. Perhaps you do not know yet, Sophia, that an unfortunate accident has broke off your marriage.

Es ist wahr, es läßt sich Manches dafür sagen. Das Vermö gen ist von beiden Seiten gleich, und gesezt, der Vetter hätte auch ein bischen leichtsinnig gewirthschaftet, so weiß man ja, die Heirath bringt einen jungen Menschen schon in Ordnung. 'Tis true, there is much to be said in favour of it; their fortunes are equal on both sides, and even granted that her cousin has

been a little wild and thoughtless, we know well enough that matrimony will soon bring a young man to his sober

senses.

Die Heirath ist richtig, nicht wahr? The match is right; is it not?

Die Heirath geht vor sich, the marriage takes place.

Aus dieser Heirath wird nichts, this marriage cannot come off.

Ach, mein Vater, wo finde ich Worte, Ihnen meine Freude, meine Dankbarkeit auszudrücken, daß Sie in diese Heirath willigen. Ah, dear papa, where can I find words to express my joy, my gratitude, for your kind consent to this union.

So, so; gefällt sie Dir, diese Heirath? So, so! Does this marriage please you?

Sie scheint Ihnen nicht zu mißfallen, diese Heirath. This marriage does not appear to be disagreeable to you.

O was diese Heirath betrifft-die ist auch ein wenig meine Anstalt, oh as to this match-it is partly my own arrange

ment.

Lassen Sie sich's nicht leid sein, Fräulein. Ihre Neigung zu Ihrem Vetter ist ein Umstand, den man lieber vor als nach der Heirath erfährt. Don't grieve about it, madam. Your affections for your cousin is a circumstance which it is better to know before than after the marriage.

Ihr erstes Geschäft ist, die bewußte Heirath wieder aufzuheben. Your first business is to break off the match in question.

Ein Mädchen äußerte sich etwas unwillig darüber, daß ihr Bater so viele Bewerber um ihre Hand aus nichtigen Gründen, wie sie meinte, zurückgewiesen habe, denn der Gedanke, eine alte

Jungfer zu werden, war ihr unerträglich. „Sei ruhig, meine Tochter"-fagte der Vater,-,,kommt Zeit, kommt Rath."„Ach!”—rief das Mädchen weinerlich,,,,wenn Sie so fortfahren, kommt weder Hochzeit, noch Heirath."

Wir haben gut reden und Heirathsplane schmieden, Fräulein Sophie wird darum doch Ihren Neffen lieben. It's all very fine for us to talk and scheme matrimonial plans, Miss Sophia will love your nephew for all that.

„Ich will mich schlagen? Und weßwegen denn ?"-,, Weil Sie Nebenbuhler find-weil Sie beide das Fräulein von Dorsigny lieben. Dieser Herr hier ist der Bräutigam des Fräuleins, den ihr der Vater bestimmt hat-und Sie, gnädiger Herr, find ihr Cousin und ihr Liebhaber.—O wir wissen Alles."—I, fight a duel? Ah! on what account, then?" "Because you are rivals-because you both love Miss Dorsigny. This gentleman here is the lady's affianced bridegroom, whom the father has fixed upon for her, and you, please your honour, are her cousin and her lover."- -"Oh we know all about it!"

[ocr errors]

: Der Brautstand, the state of being engaged; time of courtship.

"

Stille! wir wollen zuhören, wie Vetter Hurlebusch sich gegen Doris erklärt."—,, Zuhören? wohl, wohl. Das ist eine meiner angenehmsten Beschäftigungen."—,, Wir wollen uns dabei unsers eigenen Brautstandes erinnern. "Hush! we will listen, how cousin Hurlebusch expresses himself to Doris." -"Listen? well, well. That is one of my most favorite occupations.' "We will, at the same time, call to mind our own courtship (this will renew in our minds the pleasures of our own courtship :).

[ocr errors]
« AnteriorContinuar »