Imagens das páginas
PDF
[graphic][merged small][merged small]

, für

Bibliothekvvisseiischaft, Handscliriftenkimde
and ältere Litteratur.

Im Vereine mit Bibliothekaren und Litteraturfreunden
herausgegeben

топ

Dr. Robert Naumann.

[merged small][ocr errors][graphic]

Seite

14. Eine zweite lateinische Bearbeitung des Narrenschifls n. s. w. (Schluss von Num. 10.) 61

15. Die Brüsseler Ausgabe der Segunda Parte des Don Quijote vom Jahre 1616. Von Pastor Seidemann in Eschdorf bei Pillnilz 65

16. Visio Philiberti. Von Archivar Herschel in Dresden .... 77

17. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber. . 80

18. Die holländischen Pamphlet-Sammlungen aus dem 17. und dem Anfange des 18. Jahrhunderts. Von G. M. A she г in Paris . 81

19. Sextus Amarcius Gallas. Von Archivar Herschel in Dresden 91

20. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber . . 96

21. llamburgische Bibliophilen, Bibliographen und Litteraturhistoriker. VIII. Martjn Fpgel. Von.Dr. F. L. Hoffmann in Hamburg. (Vgl. Jahrg. 1853. Nom. 23.) 97

22. Sextus Amarcius (.¡alius u. s. w. (Forlsetzung von Num. 19.) HO

23. Die Selva de Aventuras von Contreras. Von Pastor Seidemann in Eschdorf bei Pillnitz 113

24. Sextus Amarcius (¡alius u. s, w. (Schluss von Num. 22.) . . 121

25. Anzeige von: Les Bibliophiles Flamands. Leur histoire et leurs travaux. Par Ph. Kervyn de Volkaersbeke. Gand, 1853. Von

Dr. F. L. Hoffmann in Hamburg 127

26. Die Selva de Aventuras von Contreras u. s. w. (Fortsetzung

von Num. 23.) . . . 129

27. Eupolemiiis. Von Archivar Herschel in Dresden 141

28. Die Selva de Aventuras von Contreras u. s w. (Schluss von Num. 26) 145

29. Anzeige von: Les Bibliophiles Flamands. Par Ph. Kervyn de Volkaersbeke u. s. w. (Schluss von Num. 25.) 154

30. Die Chronik des Weissenfelser Klarenklosters. Von Archivar Herschel in Dresden . ................... 156

31. Zur Geschichte der Druckerei des Aldus Manutius, nebst Beiträgen zur Litteralurgeschichte des XV. und XVI. Jahrhunderts. Von Oberbibliothekar Dr. Unland in Wurzburg 161

32. Eupolemius u. s. w. (Schluss von Num. 27.) 171

33. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber . . 176

34. Zur Geschichte der Druckerei des Aldus Manutius u. s. \v. (Schluss von Num. 31.) 177

35. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber. . 194

36. Leber das Speculum humanae salvationis. Von Hofrath Dr. F.

L. Hesse in Rudolstadt . . . . 193 '! Seile

37. Benedikt Theile. Von Archivar Herschel in Dresden . . . 203 38- lieber das Speculum humanae salvationis u. s. w. (Forlsetzung

Tob Kam. 36.) 209

39. Das Bocksdorf sehe Remissorium. Von Archivar Herschel

in Dresden 222

40. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber. . 223

41. Bitte. Von Reicbsarchiv-Director Prof. Dr. Rudhart in München 224

42. Bitte. Vom Herausgeber 224

43. lieber das Speculum humanae salvationis u. s. w. (Fortsetzung

, von Num. 38.) 225

44. Hildebert von Tours. Von Archivar Herschel in Dresden . 237

45. Kloster Sittichenbach. Von Ebendemselben 240

46. Leber das Speculum humanae salvationis u. s. \v. (Fortsetzung

von Num. 43.) 241

47. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber . . 256

48. lieber das Speculum humanae salvationis u. s. \v. (Schluss

von Num. 46.) 257

49. Der Briefwechsel des Johannes Trithemius mit J)r. Hartmann Schedel. Von Oberbibliothekar Dr. Rulan d in Würzburg . . 268

50. Notiz zur Litteratur über das Speculum humanae salvationis. Vom Herausgeber 272

51. Einige Bemerkungen über Handschriftenkataloge und deren Druck, nebst Erwiederung auf den Aufsatz: Die Möglichkeit der Benutzung des Handschriflenschatzes der Königl. Hof- und Staatsbibliothek in München, im Serapeum vom 28. Febr. d. J. (S. 4Ä—56,) Von Stadtbibliothekar Dr. Fr. Böhmer in Frankfurt am Main 273

52. Notiz.. Vom Herausgeber 288

53. Einige Bemerkungen über Handschriftenkataloge und deren Druck u. s. w. (Schluss von Num. 5t.) 289

54. lieber das verbrannt geglaubte Original der Annales Hirsaugienses des Johannes Trithemius. Von Oberbibliothekar Dr. Rnland in Würzburg 296

55. Liber Laurentii Odonis Lincopiensis. Von Archivar Herschel

in Dresden 302

56. Die musikalischen Schätze der Landesschule zu Grimma. Von L. O. Kade, Cantor und Musikdirector an der heil. DreikönigsKirche zu Neustadt-Dresden 305

« AnteriorContinuar »