Imagens das páginas
PDF

And your large speeches may your deeds 7° approve,
[To REGAN and GONERIL.
That good effects may spring from words of love. — if
Thus Kent, O princes! bids you all adieu;
He ’11 shape his old course in a country new. 7‘ [Emit

Flourish. Re-enter GLOS'I‘ER; with FRANCE, BURGUNDY, and Attendants.

Glo. Here ’s France and Burgundy, my noble lord. 72
Lear. My lord of Burgundy,
We first address toward you, who with this king
Hath rivall’d for our daughter. What, in the least,
Will you require in present dower with her,
Or cease your quest of love? '13
Bur. Most royal majesty,
I crave no more than hath your highness offer’d,
Nor will you tender less.
Lear. Right noble Burgundy,
When she was dear to us, We did hold her so; 74
But now her price is fall’n. Sir, there she stands: .
If aught within that little seeming 75 substance,
01' all of it, with our displeasure piec’d, k
And nothing more, may fitly like your grace, 7
She ’s there, and she is yours.
Bur. I know no answer.
Lear. Will you, with those infirmities she owes, 77 ‚
Unfriended, new-adopted to our hate,

'0) your deeds ist Subject: eure 'l‘haten mögen euren vielsegenden Worten zur Bewährung dienen.

7’) old course, als Gegensatz zu country new, liesse sich in Bezug auf Keut‘s Lebensalter fassen, oder dahin deuten, dass er sein altes bisheriges Verfahren auch im neuen Lande üben werde. Die letztere Deutung ist die plausiblere. Als anfiallende Parallelstelle citirt Steevens aus Peele’s Battle of Aleazar (1594 gedruekt) den Schluss des zweiten Acts: St. George for England! and Ireland now adieu, H For here Tom Stukely shapes his course anew.

72) Die Fol. ertheilt diese Worte der Cordelia zu.

73) quest of love ist einfach Liebesgesuch, Liebeswerbung, und nicht, wie Steevens sehr gesucht erklärt, = amorous expedition.

7?) scil. dear. Als sie uns theuer war, schätzten wir sie auch zu theurem Preise, und bestimmten demgemäss ihre Mitgift.

75) seeming = auf dem Anschein beruhend, also durch den Anschein täuschend.

76) your grace ist der Titel, den er dem Herzog gicbt. —- to like, = gefallen, hat bei Sh. oft die gefallende Sache als Subject, und die Person, der sie gefällt, als Object.

7") to owe, = als Besitz in Anspruch nehmen, und = besitzen.

Dower‘d With our curse, and stranger’d With our oath, 78
Take her, or leave her? ‘
Bar. Pardon me, royal Sir;
Election makes not up in such conditions. 79
Lear. Then leave her, Sir; for, by the power that made me,
I teil you all her wealth. — For you„great king, [T0 FRANCE.
I would not from your love make such a stray,
T0 match you where I hate: therefore, beseech you
T0 avert your liking a more worthier way,
Than on a wretch whom nature is asham’d
Almost to acknowledge hers.
France. This is most sitange,
That ehe, who even but now was your best object, 5°
The argument of your praise, balm 0f your age,
Most best, most dearest, 8‘ should in this trice of time
Commit a thing so monstrous, to dismantle
So many folds of favour. 82 Sure, her ofl‘ence
Must be of such unnatural degree,
That monsters it, or your fore—vouch’d afl'ection
Fall into taint: 83 which to believe of her,
Must be a faith that reason without miracle
Could never plant in me.
Cor. I yet beseech your majesty,
(If for 8" I want that glib and 0in art,

7°) Cordelia hat, ihrer Angehörigen beraubt (unfrimded), jetzt keinen anderen Vater, als Lear‘s Hass (new-adopted 10 our hate), keine andere Mitgift, als seinen Fluch, und ist in Folge des von Lear ausgesprochenen Schwures zu einer Fremdlingiu im Lande geworden. Für dower’d lesen die Qs. cover’d.

79) Die Wahl schliesst nicht ab, entscheidet sich nicht, bei solchen Bedingungen. Die Qs. haben on für in. ‚

80) best ist zufällig in der Fol. ausgefallen. — object ist bei Sh. immer das vor Augen Liegende, also hier mit best verbunden etwa = Augenweide. —— Für who hat die Fol. whom und die Qs. that. - '

3') So die Qs.. mit einer bei Sh. häufigen Steigerung des Superlativs. Die Fol. hat den einfachen Superlativ The best, the dearest.

82) Das Bild ist von einem Mantel entlehnt. in dessen Falten gleichsam die Gunst des

Königs sich barg, und der, wie er bisher die Cordelia bedeckte, nun plötzlich abge

streift wird. . ‘

Cordelia’s Vergehen muss entweder von einem so unnatürlichen Grade sein, dass dieser

Grad dasselbe zum Ungeheuer macht, oder Eure vorher betheuerte Zuneigung zu ihr

muss als schlechtbegründet verdächtig werden. Die Qs. lesen er you for voucht afi'eo

tions l] ‚Falne into taint‚ und Viele Herausgeber entlehnen daher falt’n für fall,- weil sie taint = decay fassen.

b"*) for = because. Der mit since what I weil beginnende parenthctische Zwischensatz, der sich an den mit for I want beginnenden anschliesst, hat veranlasst, dass if ohne weitere Construction dasteht. Der Sinn ist: Wenn ihr mich deshalb verstosst, Weil ich u. s. w.

[ocr errors]
[ocr errors]

To speak and purpose not; since what I well intend, 85
I ’ll do ’t before I speak) that you make known
It is no vicious blot, murder, or foulness,
No unchaste 8“ action, or dishonour’d step,
That hath depriv’d me of' your grace and favour;
But even for want 87 of that for which I am richer,
A still-soliciting eye, and such a tongue
That I am gladl havexnot, though not to have it,
Hath lost me in your liking.
Lear. Better thou 88 _
Hadst not been born, than not to have pleas’d me better.
France. Is it but this? 89 a tardiness in nature,
Which often leaves the history unspoke,
That it intends to do? — My 10rd of Burgundy,
What say you to the lady? Love ’s not love,
When it is mingled with regards, 9° that stand
Aloof from the entire point. Will you have her?
She is herself a dowry. 9

Bur. Royal king, 92
Give but that portion which yourself propos’d,
And here I take Cordelia by the hand,
Duchess of Burgundy. -

Lear. Nothing: I have sworn; I am firm.

Bur. I am sorry, then, you have so lost a father,
That you must lose a. husband.

Cor. - Peace be with Burgundy!
Since that respects of fortune 93 are his love,
I shall not be his wife.

[ocr errors]

85) Die Fol. hat will intend. — In der folgenden Zeile haben die Qs. that you, may know.

86) Die Qs. unclean, das biblische Wort fiir unchaste. — In der vorhergehenden Zeile ändert Oollier’s Corrector: no vicious blot, nor other foulness.

B") Auch hier ist die Construction ungsnau, indem an das vorhergehende it is no riotous blot u. s. w. anknüpfend auch the want fiir for want stehen müsste.

53) In den Qs. fängtLear seine Worte mit Go to, go to an.

89) Is it no more but this in den Qs.

90) So die Fol. Die Qs. respects. Sh. setzte vielleicht das eine Synonym für das andere, weil bald nachher respects noch einmal kommt. —— regards sind Rücksichten, die von dem wesentlichen, ächten Zielpunkte der Liebe fernab liegen.

9‘) She is herself and dower in den Q5,

92) So die Fol., in einer Verbindung, die auch sonst vorkommt, (2. B. King Richard 11., A. 3, Se. 1.) — Die Qs. haben Royal Lear.

93) Die Fol. liest respect and fortunes.

« AnteriorContinuar »