Die Griechen und der Orient: von Homer bis zu den Magiern

Capa
C.H.Beck, 2003 - 176 páginas
0 Críticas
As críticas não são validadas, mas a Google verifica a existência de conteúdo falso e remove-o quando é identificado
Der Autor zeigt, wann und über welchen Feldern ihrer Kultur den Griechen das Licht im Osten aufging: So beschreibt er die Rezeption des Alphabets und der orientalischen Schriftkultur durch die Griechen, die Anverwandlung orientalischer Mythen in den Werken Homers, ferner die Spuren orientalischer Weisheitslehren in der Gedankenwelt der Vorsokratiker, die Reflexe ägyptischer Heilsvorstellungen in der orphischen Religion und schliesslich die Faszination der "Magier" genannten persischen Priester für die Griechen.
 

Opinião das pessoas - Escrever uma crítica

Não foram encontradas quaisquer críticas nos locais habituais.

Índice

Alphabet und Schriftkultur
23
Seite
79
Seite
107
Abkürzungen
160
Direitos de autor

Outras edições - Ver tudo

Palavras e frases frequentes

Informação bibliográfica