Paradoxie der Fiktion: Literarische Venedig-Bilder 1797-1984

Capa
Walter de Gruyter, 02/05/2013 - 648 páginas

No interior do livro

Opinião das pessoas - Escrever uma crítica

Não foram encontradas quaisquer críticas nos locais habituais.

Páginas seleccionadas

Índice

2 Die Diskurse und die Dinge Zur Funktion der Sprachlichkeit Venedigs
447
3 Das Sein und das Denken Zur Bedeutung der Reflexion über Venedig
486
4 Entrücktheit und Nähe Die Entmythisierung Venedigs in der Moderne
518
Zusammenfassung
563
Venedigs Literaturgeschichte nach 1797 Zum Verhältnis von Thematik und Poetologie
565
Bibliographie
579
Quellentexte
581
Sekundärliteratur zu Venedig und den behandelten Autoren
589

4 Nocturnes Beschreibungen Venedigs oder die Entdeckung der Kunst
265
III Venedig zur Zeit der Jahrhundertwende Beschreibungen der Fremdheit und Fiktionen des Raumes
289
1 Of wealth the mart? Venedigs Entfremdungen durch die moderne Fremdenindustrie
291
2 Das abseitige Venedig Selbsterfahrungen in der Stadt
314
3 Das Weichbild Venedigs Eine Poetik des kleinen Details
343
4 Die große Kunst des Hintergrundes Zur imaginären Räumlichkeit Venedigs im Findesiècle
376
IV Venedig in der Moderne Sprachen der Bedrohung und Reflexionen des Mythos
415
1 Das Wahre und das Künstliche Zur Dialektik der Bedrohungen Venedigs in der Moderne
417
Literatur zu historischen und systematischen Fragen
596
Nachschlagewerke
607
Personenregister
609
Kommentar zu den Abbildungen
619
Abbildungsnachweis
637
Tafeln
639
Direitos de autor

Outras edições - Ver tudo

Palavras e frases frequentes

Informação bibliográfica